Kranke Kinder

 

Temperatur/ Fieber

Wenn das Kind eine Temperatur von 38.0° und mehr hat, sollte es zu Hause bleiben. Fieber ist keine Krankheit, sondern ein Krankheitssymptom. Es zeigt an, dass sich der Körper mit einer Erkrankung auseinandersetzt. Fieber tritt auf, wenn der innere Thermostat die Körpertemperatur als zu gering einschätzt und die interne Wärmeproduktion ankurbelt. Die Ursachen reichen von einfachen Infektionskrankheiten wie Grippe, Bronchitis oder Angina bis zu körperlichem Stress. Die Signale sind meistens erhöhte Temperatur, leichtes Frösteln oder Schwitzen und allgemeines Schwächegefühl. Der Verlauf von Fieber kann sehr unterschiedlich sein, es kann konstant bleiben, kurzzeitig ganz weggehen und wieder kommen, aber auch stark ansteigen. Grundsätzlich hat Fieber eine heilende Wirkung, durch den Temperaturanstieg wird der Körper gereinigt, Bakterienherde werden sozusagen ausgekocht. Fieber geht meistens von alleine wieder weg. Auf alle Fälle: Ein klares Zeichen, dass das Kind Ruhe und Geborgenheit braucht, welches es zu Hause am besten erhält.

Ansteckende Kinderkrankheit

Mit Windpocken, Röteln, Scharlach, Hand-Fuss-Mund-Krankheit oder ähnlichen ansteckenden Kinderkrankheiten darf Ihr Kind nicht in die Kita Summervogel gebracht werden.

 

Ansteckende Infektion

Wenn Ihr Kind an einer ansteckenden Infektion wie Magen-Darm, Augenentzündung, Ohrenentzündung, Pilze oder Herpes leidet, ist keine Betreuung in der Kita Summervogel möglich. Die Zeitspanne, in welcher Ihr Kind danach nicht in der Kita Summervogel betreut werden kann, hängt von der Ansteckungsgefahr ab. Bei Magen-Darm Erkrankungen muss Ihr Kind 24 Stunden ohne Durchfall und Erbrechen sein, bevor eine Betreuung in der Kita Summervogel wieder möglich ist. Im Zweifelsfall hilft ein Anruf in der Kita Summervogel oder eine vorgängige Abklärung beim Arzt, um zu erfahren, ob Ihr Kind für die anderen Kinder ansteckend sein könnte.

 

Unfälle

Wenn sich Ihr Kind nach Unfällen besonders schonen muss (z. B. bei Hirnerschütterungen, Arm- oder Beinbruch, Leistenbruch, anderen Operationen) soll das Kind zuhause betreut werden.

 

Was uns sonst noch wichtig ist...

Mit Schnupfen und Husten ist die Betreuung in der Kita Summervogel möglich, wenn der Allgemeinzustand Ihres Kindes gut ist. Studien beweisen, dass Kinder, welche von klein auf in Kindergruppen betreut werden, im ersten Jahr anfälliger für Krankheiten sind. Mit der Zeit werden sie jedoch resistenter. Später werden sie weniger Probleme mit kleinen Immunschwächen haben, da sich das Immunsystem an den Umgang mit anderen Bakterienherden gewohnt ist. Erkrankt ein Kind während des Aufenthaltes in der Kita Summervogel, werden die Eltern unverzüglich informiert und aufgefordert, das Kind schnellstmöglich abzuholen. Arztbesuche müssen von den Eltern vereinbart werden. Das Verabreichen von allfälligen Medikamenten passiert nur in Absprache mit den Eltern und gemäss vereinbarter Dosierung.

 

Sommerzeit ist Sonnenzeit

Sonnenschutz wird gross geschrieben! Im Sommer sollten alle Kinder einen Sonnenhut mitbringen, um Sonnenstiche zu vermeiden. Wenn die Temperaturen ansteigen, werden wir am Nachmittag nicht vor 14:00 Uhr nach draussen gehen und den Kindern immer genügend Wasser und Tee anbieten. Zudem stehen Sonnenschirme und Schattenplätze zur Verfügung. Wir cremen die Kinder mit Sonnencreme ein, bevor wir nach draussen gehen. Wenn wir mit den Kindern in den Wald gehen, wenden wir einen Zecken-Spray an. Zudem werden die Eltern darüber informiert, damit eine Zecken-Kontrolle auch zu Hause erneut stattfinden kann.

 

Und zum Schluss...

Gesundheitsangaben werden alle vertraulich behandelt, das Team steht unter Schweigepflicht gegenüber Drittpersonen. Um jedes Kind optimal betreuen zu können, sind wir darauf angewiesen, über den aktuellen Gesundheitsstand des Kindes informiert zu sein. In erster Instanz dient hierzu das Eintrittsgespräch, wo allfällige Allergien / Krankheiten etc. aufgenommen werden. Des Weiteren ist es uns wichtig, falls im Laufe der Summervogel-Zeit plötzlich neue Allergien oder ähnliches entstehen, dass die Eltern uns umgehen informieren, damit wir uns auch in der Kita Summervogel entsprechend verhalten können.

 
Die Gesundheit Ihrer Kinder liegt uns sehr am Herzen!

© 2017  |  Kita Summervogel Zuzwil  |  Unterdorfstrasse 36c, 9524 Zuzwil  |  info@kitazuzwil.ch | Tel. +41 71 940 00 92